Der Schützenverein Luthe freut sich über die fünf Sieger des Rundenwettkampfes der Jugend. In der Kategorie zehn Meter Luftgewehr, Schüler weibl. Gruppe A: Auf den ersten Platz schaffte es Lena Borchers, den sechsten Platz sicherte sich Leonie Gutzke. In der Kategorie Jugend weibl. belegte Lea Hoffmann den ersten Platz. In der Gruppe Junioren B weibl. belegte Janina Puy den ersten Platz. Lena Borchers erhielt den ersten Platz in der Disziplin LG 3-Stellung. Nicklas Borchers erreichte den fünften Platz in der Disziplin Lichtpunkt für männl. Schüler. Der Verein bedankt sich bei den Schützen für das tolle Ergebnis und gratuliert ihnen ganz herzlich.

Foto: Lena, Lea, Leonie, Janina, Nicklas

Arbeitseinsatz 01.04.2017 um 9:30Uhr

Am 01.April um 9:30Uhr beginnt der halbjährliche Arbeitseinsatz im und um das Schützenhaus. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme unserer Mitglieder. Auch Nicht-Mitglieder sind natürlich gerne gesehen. Je mehr Hände, desto schneller geht uns alles von der Hand.

 

 
 
 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Schützenverein Luthe war gut besucht von den Mitgliedern des Vereins, die sich am Samstagabend dem 18.02.2017 im Vereinshaus getroffen haben. Volker Kleine, der erste Vorsitzende des SV Luthe, eröffnete um 19:00 Uhr die Versammlung mit einer herzlichen Begrüßung und ließ die Vereinsaktivitäten des letzten Jahres Review passieren. Die Sportleiter Andreas Thomas, Marco Ertel und Timo Rieger berichteten von den schießsportlichen Wettkämpfen und die tollen Erfolge, die von den Mitgliedern erzielt wurden.
Der Schatzmeister Kurt Kostbar stellte seinen Bericht vor und würdigte die fleißigen und engagierten Vereinsmitglieder des Tresen-Teams, die einen großen Teil zum positiven Ergebnis beitragen. Der Bericht der Damenleitung von Gaby Schmitz enthielt viele Aktivitäten des letzten Jahres, sowie über die beiden bevorstehen Treffen in Bielefeld bei Dr. Oetker und das Damenfrühstück zum Pfingstmontag auf den Standterrassen.
Die neuen Mitglieder wurden begrüßt und Wahlen zur Bestätigung des Vorstandes abgehalten.
Die beiden Bajucke Pokale wurden verliehen für die häufigste Teilnahme und für die meisten Siege (prozentual zur Anwesenheit).
Zum Abschluss der Versammlung wurde ein leckerer Snack gereicht und der Abend in geselliger Runde beendet.