Liebe Mitglieder,

unser für den 10. Oktober geplantes Oktoberfest kann aufgrund der Corona Pandemie nicht stattfinden. Wir hoffen im nächsten Jahr wieder gemeinsam feiern zu können.

Am 23.8 fand unser diesjähriges Königsschießen unter Beachtung aller erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln statt. Erstmals wurde die Schützenkönigin/der Schützenkönig auf unserer neuen elektronischen KK Anlage ermittelt, wobei die Treffer der Schützen dabei live am Fernseher im Aufenthaltsraum mitverfolgt werden konnten. Es wurde heiß mitgefiebert. Auch während des Stechens wurden die Treffer auf dem Fernseher angezeigt, aber diesmal anonym, sodass nicht ersichtlich war, wer gerade schoss.

Im Finalschießen wurden die Jugendkönigin/der Jugendkönig, und die Trägerin der Damenkette ermittelt. Daneben wurden die beiden weiteren Wettkämpfe „Blaumalerpokal“ sowie die „E-Mann-Zehn-Kette“ ausgeschossen.

Die Schützenkönigin 2020 schoss nicht nur im Vorkampf 30 Ring und kam so in das Stechen. Auch im Stechen bewies sie erneut starke Nerven und Ihre Treffsicherheit und schoss wieder 30 Ring. Keiner ihrer vier Mitkonkurrenten konnte da mithalten. Unsere Königin 2020 ist Erna Mertelsmann!

Das Finalschießen der Jugend gewann mit 102,8 Ring Moritz Faltinat und ist somit erneut Jugendschützenkönig.

Wie in den Vorjahren hatte auch in diesem Jahr unser Blaumaler Burghard Seibt wieder tolle Scheiben gemalt. Sobald es die Pandemie zulässt werden die Scheiben traditionell bei der Königin und dem Jugendkönig „angenagelt“!

Bei dem Stechen um die Damenkette machten es die fünf Damen sehr spannend. Zum Schluss stand Alisa Lindig als neue Trägerin fest. Sie gewann ganz knapp mit 103,8 Ring gegen Ulrike Widdel auf Platz 2 mit 103,7 Ring.

Die E-Mann-Zehn-Kette gewann Andreas Thomas.

Beim Blaumalerpokal ging es in diesem Jahr darum, die meisten Sechsen bei 25 Schuss zu treffen. Den dritten Platz belegt Hansfried Scharnhorst mit 8, den zweiten Platz belegt Torsten Faltinat mit 11 und mit 15 von den 25 möglichen gewann Moritz Faltinat den Pokal.

 

Von links: Moritz Faltinat, Andreas Thomas, Erna Mertelsmann und Alisa Lindig.

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern!

P.s.: Natürlich hat auch unsere Königin eine Scheibe bekommen. Diese befand sich zum Zeitpunkt der Aufnahme allerdings bereits „zu Hause“. Aber so sieht sie aus:

Vom 28. - 30.8 wurde im Bundesstützpunkt Sportschießen Hannover der Sommerpokal 2020 in verschiedenen Disziplinen ausgeschossen. Bei diesem Wettbewerb nahmen Schützinnen und Schützen aus ganz Deutschland teil. Unser Jungschütze Moritz Faltinat errang in den Disziplinen Luftgewehr 3 Stellung sowie am Folgetag in der Disziplin Luftgewehr jeweils den zweiten Platz.

 

Liebe Luther Vereine, Gemeinschaften, Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der Corona Pandemie sind wir gezwungen, unser diesjähriges Dorfpokalschießen abzusagen. Wir blicken positiv in die Zukunft und hoffen, es im nächsten Jahr wie gewohnt anbieten  zu können.

Ab dem 29. Mai kann wieder auf allen Ständen unter Berücksichtigung bestimmter Auflagen geschossen werden. Ein Schutz- und Hygienekonzept sowie eine Nutzungsregelung in Anlehnung an die Empfehlungen des DOSB und des DSB gem. der Nds. Verordnung liegen im Schützenhaus aus. Schießaktivitäten sind nur nach vorheriger Anmeldung und Abstimmung mit der Schießsportleitung und dem Ausfüllen eines Kontaktformulares erlaubt. Der Schießstand ist auf direktem Weg zu benutzen und nach Abschluss des Trainings ist das Schützenhaus wieder zu verlassen. Der Aufenthalt im Schützenhaus ist aufgrund der geltenden Verordnung des Landes Niedersachsen nicht gestattet. 

Das Kontaktformular kann hier heruntergeladen werden.