Der Schützenverein Luthe e.V. lädt alle seine Mitglieder zum diesjährigen traditionellen Osterpreisschiessen ein. Geschossen wird mit dem Luftgewehr um Eier- und Schinkenpreise.

Das Preisschießen beginnt am Freitag, den 13.03.2020 und endet am Samstag, den 04.04.2020. Geschossen werden kann freitags 20-22 Uhr und sonntags 10-12 Uhr. Am Samstags, den 04.04.2020 ist die letzte Scheibenausgabe um 17,30 Uhr. Anschließend findet die Siegerehrung statt. Um rege Teilnahme wird gebeten.

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten endete das diesjährige Weihnachtspreisschießen am 14.12. Auch in diesem Jahr war die Beteiligung wieder sehr gut. Der amtierende Jugendschützenkönig Moritz Faltinat konnte sich gegen die erfahrenen Schützen Hansfried Scharnhorst und Bernd Ulrich Vogt durchsetzen. Moritz bewies mit einem Teiler von 3,7 und einem Teiler von 13,5 eine ruhige Hand und ein gutes Auge. Mit dem Gesamtteiler von 17,2 belegte er Platz 1. Hansfried Scharnhorst belegte mit einem Gesamtteiler von 31,8 Platz 2 und Bernd Ulrich Vogt mit einem Gesamtteiler von 38 den 3. Platz. Der Siegerehrung folgte ein gemütliches Beisammensein mit Wurstessen als Jahresabschluss.

Am 2. Weihnachtsfeiertag findet traditionell wieder der jährliche Weihnachtsfrühschoppen statt. Für den Schützenverein beginnt das neue Jahr mit dem ersten Trainingsabend am 10. Januar ab 19:30 Uhr. Die Jahreshauptversammlung findet am 15. Februar statt.


Gewinner

von links: Bernd Vogt, Moritz Faltinat, Hansfried Scharnhorst

 

Platz Name 1. Teiler 2. Teiler Gesamtteiler
1 Faltinat, Moritz 3,7 13,5 17,2
2 Scharnhorst, Hansfried 20,2 11,6 31,8
3 Vogt, Bernd 18,4 19,6 38
4 Mortfeld-Lindig, Antje 19,8 21,1 40,9
5 Mertelsmann, Erna 16,9 24,3 41,2
6 Kleine, Volker 16 30,2 46,2
7 Borges, Nils 7,9 42,6 50,5
8 Aust, Anne 24,1 44,8 68,9
9 Dohnalek, Ralf 50,6 25,6 76,2
10 Faltinat, Torsten 30,1 56,5 86,6
11 Mertelsmann, Claus 41,7 47,5 89,2
12 Ertel, Marco 38,6 59,4 98
13 Seibt, Burghard 36,6 63 99,6
14 Sundmacher, Thomas 31,2 70 101,2
15 Spoo, Tina 27,7 75,6 103,3
16 Rustemeyer, Uwe 40,8 68,7 109,5
17 Schmitz, Gaby 56,8 67,2 124
18 Eichler, Thomas 57,4 69,2 126,6
19 Widdel, Ulrike 58,8 81,7 140,5
20 Rehberg, Melina 45,8 98,9 144,7
21 Widdel, Dirk 62,3 83 145,3
22 Borchers, Lena 81,9 67,4 149,3
23 Dohnalek, Sarah 63,2 87,8 151
24 Thomas, Andreas 63,9 88 151,9
25 Richter, Inge 79,4 100,1 179,5
26 Siebach, Hannelore 68,2 121,9 190,1
27 Borchers, Nicklas 50,5 151 201,5
28 Rieger, Timo 160,6 51,5 212,1
29 Watterlohn, Gerd 63,7 173,3 237
30 Kostbar, Kurt 79 210,5 289,5
31 Borchers, Milena 134,1 189,6 323,7

Am 21.09.2019 fand in unserem Schützenhaus wieder das jährliche Luther Dorfpokalschießen statt. Mehrere Teams, mit jeweils 4-6 Teilnehmern aus unterschiedlichen Vereinen/Firmen/Freundeskreisen, traten gegeneinander an, um dem begehrten Wanderpokal zu gewinnen. Zusätzlich wird die beste Dame und der beste Herr mit einem extra Preis gekürt. Wir beglückwünschen den Angel-Sport-Verein Luthe, der als Sieger aus diesem Wettkampf hervorgegangen ist und somit den TSV-Fußball abgelöst hat.

Die beste Dame: Bernhild Mattheus

Der beste Mann: Moritz Faltinat

Glücksschuß: Andree Hohls

 

Wir freuen uns euch endlich mitteilen zu können: Luthe goes Future

Nach einigen Um,- und Anbauten haben wir nun 4 elektrische KK-Stände eingebaut. Diese sind ab heute für den Schießbetrieb freigegeben.

Ein wenig werden wir noch testen damit wir mögliche vorhandene Kinderkrankheiten erkennen und ausmerzen können, aber im Großen und Ganzen steht dem Schießen auf unseren KK-Ständen nichts mehr im Wege.

Lieben Dank an alle Spender und  Helfer die dieses möglich gemacht haben. Eure Hilfe ist wie immer Gold wert. DANKE

Liebe Vertreterinnen und Vertreter der Luther Vereine und Verbände, liebe Luther Bürger,

das diesjährige Volks-, Schützen- und Erntefest ist noch nicht lange her, da ist bereits die nächste schießsportliche Veranstaltung in Sicht.

Am Samstag, den 21.09.2019 ab 14 Uhr findet das 33. Dorfpokalschießen statt, zu dem wir, der SV Luthe v. 1936, euch herzlich einladen. Anmeldeschluss ist der 19.09.2019.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme an diesem doch sehr spaßigen Ereignis freuen. Sofern euer Verein über verschiedene Abteilungen verfügt, leitet die Einladung doch bitte an die entsprechenden Abteilungsleiter weiter.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.

Hinweisen möchte ich noch darauf, dass der Pokal nicht allein für die Vereine und Verbände ausgeschossen wird. Sofern ihr also Freunde oder Nachbarn habt, mit denen ihr auch gern eine Mannschaft bilden möchtet oder die auch mal schießen möchten - warum nicht?! Auch Firmen sind natürlich gern gesehen. Fast alles ist möglich...

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.